Startseite | Kontakt | Impressum

Personen

Verlagsleitung



Michael Martin

Michael Martin, geboren am 17. März 1968 in Basel, stieg nach der Matura und einem Teilstudium der Jurisprudenz an der Universität Basel in den Sportjournalismus ein, zunächst als freischaffender Autor. Danach amtierte er viele Jahre als Leiter des Ressorts Fussball auf der Sportredaktion der "Basler Zeitung". Im Frühjahr 2005 lancierte er gemeinsam mit Daniel Schaub das Schweizer Fussballmagazin "rotweiss", das unter dem Titel "hop suisse!" auch in französischer Sprache erscheint. Michael Martin amtiert seit März 2005 als Verlagsleiter und Gesellschafter der "rotweiss Verlag GmbH". Im Zuge dieser Tätigkeit wurden diverse Buch- und Medienprojekte rund um den Fussball entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Im Herbst 2007 gründete Martin als Gesellschafter und Geschäftsführer gemeinsam mit Daniel Schaub den Verlag Martin+Schaub, der sich um die Entwicklung neuer Publikationen in den Bereichen Kulinarium, Lifestyle, Tourismus einen Namen macht und sich auch als Verlagsagentur in der Kommunikationsberatung engagiert. Michael Martin ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Bücher als Autor und Co-Autor:

Basel - gestern, heute, morgen - ISBN 978-3-7245-1859-4
Baselland von A bis Z - 2012 - ISBN 978-3-7245-1849-5
Die Yakins (2004) - ISBN 978-3-7245-1326-1
Das Stadion kocht (Juni 2005) - ISBN 978-3-7245-1350-6
Das grosse Schweizer Buch der WM 2006 - ISBN: 3-7245-1432-8
Das grosse Schweizer Buch der EM 2008 - ISBN: 978-3-7245-1533-3
Das grosse Schweizer Buch der WM 2010 - ISBN: 978-3-7245-1663-7
Das Axpo Fussballbuch Saison 2008/09 - ISBN: 978-3-7245-1560-9
Das Axpo Fussballbuch Saison 2009/10 - ISBN: 978-3-7245-1649-1
Saison 2012/2013 Raiffeisen Super League und Challenge League - ISBN: 978-3-7245-1936-2

Daniel Schaub

Daniel Schaub, am 18. August 1967 geboren in Sissach, stieg nach dem Eidgenössischen Handesdiplom 1986 in den Journalismus ein und arbeitete für das Lokalradio Raurach, das eigenständig geführte Pressebüro Liestal, die Basellandschaftliche Zeitung (Sportchef) und die Basler Zeitung (stv. Sportchef). Im Frühjahr 2005 lancierte er gemeinsam mit Michael Martin das Schweizer Fussballmagazin "rotweiss", das unter dem Titel "hop suisse!" auch in französischer Sprache erscheint. Schaub ist neben seiner Tätigkeit als Chefredaktor und Gesellschafter der "rotweiss Verlag GmbH" seit Herbst 2007 auch Gesellschafter und Geschäftsleiter der Verlagsagentur Martin+Schaub.

Bücher als Autor und Co-Autor:

Baselland von A bis Z - 2012 - ISBN 978-3-7245-1849-5
Saison 2012/2013 Raiffeisen Super League und Challenge League - ISBN: 978-3-7245-1936-2
Ernst B. Thommen - Das bewegte Leben des grossen Schweizer Sportförderers - ISBN: 978-3-7245-1935-5
150 Jahre grün - Das Jubiläumsbuch der Stadtgärtnerei Basel - ISBN: 978-3-7245-1849-5
100 Jahre, 100 Geschichten - SV Sissach 1909 - 2009 - ISBN 978-3-7245-1604-0
Das grosse Schweizer Buch der WM 2006 - ISBN: 3-7245-1432-8
Das grosse Schweizer Buch der EM 2008 - ISBN: 978-3-7245-1533-3
Das grosse Schweizer Buch der WM 2010 - ISBN: 978-3-7245-1663-7
Das Axpo Fussballbuch Saison 2008/09 - ISBN: 978-3-7245-1560-9
Das Axpo Fussballbuch Saison 2009/10 - ISBN: 978-3-7245-1649-1



Mitarbeitende


Dunja Colleen Leifels Bilecen

Über den Friedrich Reinhardt Verlag zuständig für Verlagsadministration und besondere Aufgaben



Fabienne Steiger

Zuständig für die Gestaltung, Grafik, Produktion und Druckdatenaufbereitung aller im Verlag Martin+Schaub, im rotweiss Verlag und in Zusammenarbeit mit dem Reinhardt Verlag Basel herausgegebenen Magazine und Buchprojekte.

Laurent Ducret

Zuständig für die französische Übersetzung der Magazine GRILL&CHILL, FOOT sowie Sonderprojekte